kultur-slider

Slide background

Buchvorstellung/Vortrag "Garten und Gärtnern in Zeiten von Klimawandel und Insektensterben"

Kultur im Schloss
IMG_8693
Datum: Montag, 11. Mai 2020 19:30

Veranstaltungsort: Lesetreff Schrozberg

Garten und Gärtnern in Zeiten von Klimawandel und Insektensterben

 

Jede/r kann etwas tun!

Eintönige, ausgeräumte Gärten sind out! Gärten sind gefragt, in denen gesundes Obst und Gemüse heranwächst und die Lebensraum für Insekten, Vögel und andere Lebewesen bieten. Neben einer vielfältigen Bepflanzung ist ein wenig Wildnis zuzulassen das Gebot der Zeit. Wildbienen, Schmetterlinge und Co. finden sich von alleine ein, wenn sie Nahrung und Nistplätze finden.

Alle, die einen Garten betreuen, haben es in der Hand! Sie können etwas tun

– für die Tierwelt, für den Boden, für Humusaufbau und gegen Klimastress der Pflanzen.

Die Referentin, die Agrarwissenschaftlerin Dr. Brunhilde Bross-Burkhardt aus Langenburg, befasst sich seit Jahrzehnten theoretisch und praktisch mit biologischen Anbaumethoden und schreibt darüber. An dem Themenabend in Schrozberg erklärt sie wie naturfreundliches Gärtnern geht. Sie liest dazu aus ihrem Standardwerk „Ulmers großes Biogartenbuch“ und aus dem Mischkulturklassiker von Gertrud Franck aus Schwäbisch Hall „Gesunder Garten durch Mischkultur“, den sie neu herausgegeben hat – ein Plädoyer für Wildkräuter mit inbegriffen!

Einlass 19 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

im Lesetreff

Eintritt: Vorverkauf und Abendkasse 6 €