session net

Gemeinderatsarbeit-Infoportal
Slide background

Entwicklung der Baugebiete erneut Thema im Gemeinderat

Aufgrund eines Antrages aus den Reihen des Gemeinderates, dieses Thema erneut zu behandeln, stand die Entwicklung der Baugebiete und die Reihenfolge für die bauliche und baurechtliche Umsetzung der Baugebiete nach September 2020 erneut auf der Tagesordnung. Bürgermeisterin Förderer berichtet dabei vom aktuellen Stand im Schrozberger Stadtgebiet. Die Bauplatzvergabe mittels des beschlossenen Kriterienkataloges hat sich in der Praxis gut bewährt. So wurde dies nun beim 3. Bauabschnitt des Baugebietes „Brüh Nord“ angewandt. Zwei Plätze sind noch frei und sollen im Sommer dieses Jahres erneut ausgeschrieben werden. Durch die hohe Nachfrage nach Bauplätzen konnten außerdem in den letzten Monaten drei freie Bauplätze in älteren Wohngebieten veräußert werden. Bürgermeisterin Förderer sprach weiter das geplante Sanierungsgebiet „Schrozberg-Nord“ an. Ein im dann vorgesehenen Sanierungsgebiet ansässiger Betrieb beabsichtigt, seine Betriebsstätte in das Gewerbegebiet „Stuckäcker“ umzusiedeln. Die dadurch frei werdende Fläche könnte zur Wohnbaufläche um genutzt und das Baugebiet „Im Wurzgarten“ zu einem späteren Zeitpunkt erschlossen werden. Die Aufstellung eines Bebauungsplanes für ein Gewerbegebiet in Schrozberg läuft. Auch die Entwicklungen in den anderen Ortschaften sprach Bürgermeisterin Förderer an. So kann nach einem Grundstückskauf in Riedbach in der Ortsmitte auch dort über eine Nachverdichtung nachgedacht werden. In Bartenstein läuft bereits die Aufstellung von Bebauungsplänen, sowohl für ein Wohngebiet als auch für ein Gewerbegebiet. Schmalfelden steht in der vom Gemeinderat dann mehrheitlich beschlossenen Reihenfolge an Platz 4, gefolgt von der Nachverdichtung im Sanierungsgebiet „Schrozberg-Nord“ wenn eine Betriebsumsiedlung erfolgt ist, der innerörtlichen Nachverdichtung in Riedbach, dann Leuzendorf, Schrozberg „Im Wurzgarten“ und schlussendlich nochmals Riedbach. Für eine rund halbstündige Diskussion sorgte hier sowohl die Reihenfolge als auch die Geschwindigkeit der Umsetzung.

Menu