Slide background

Schrozberg erhält neues „Corporate Design“

Ein sogenanntes „Ambigramm“ wird zukünftig die Stadt Schrozberg unverkennbar machen. Auch dieses Thema stand nicht zum ersten Mal zur Diskussion und in der Juli-Sitzung einigte man sich darauf, dieses Thema nun nochmals anzugehen. Die Art und Weise zu kommunizieren und sich zu präsentieren hat sich im Lauf der Jahre genau wie die Medienlandschaft grundlegend verändert. Um sich heute in der realen und virtuellen Welt gut präsentieren zu können, wie beispielsweise die optimale Darstellung für Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten ist ein neues „Logo“ notwendig. Mit dem bisherigen Schriftzug war die Umsetzung nicht machbar und auch urheberrechtliche Gründe standen einer weiteren Nutzung im Wege. Die Agentur br.concept e.K. aus Wallhausen wurde deshalb damit beauftragt, hier Vorschläge zu entwickeln. Auch Wünsche und Anregungen aus der Bevölkerung wurden hier soweit möglich berücksichtigt. Vertreterinnen und Vertreter der Fraktionen des Gemeinderats hatten sich nun vorab aus den zahlreichen Vorschlägen für drei Entwürfe entschieden, welche nun dem gesamten Gremium zur Auswahl vorgestellt wurde. Diese Präsentation übernahm Dietmar Breuninger. Nur kurz erläuterte er seinen Gedankengang zur Entwicklung der drei Vorschläge. Bei dem nun ausgewählten und mit zwei Enthaltungen beschlossenen Entwurf, handelt es sich um ein Symbol, welches in einem Schwung dargestellt wird. Ein „S“ ist nur auf den zweiten Blick zu erkennen, was aber wiederum Interesse erweckt. Die beiden Schwünge stellen den Landschaftsverlauf, als auch die Geschlossenheit dar – alles in allem ein sehr einprägsames und modernes Erscheinungsbild, was auch die Gemeinderäte so sahen. Nach und nach wird dieses „Corporate Design“ nun die Stelle des bisherigen Schriftzuges „Schrozberg zieht an“ einnehmen und modern die Stadt Schrozberg repräsentieren.

Um das Nutzererlebnis auf unserer Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung. EINVERSTANDEN Ich lehne dies ab.