session net

Gemeinderatsarbeit-Infoportal
Slide background

Spielplatz in der Riemenschneiderstraße wird neu gestaltet

Die Bauarbeiten zum Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses in der Albrecht-Dürer-Straße werden sicherlich bald starten. Im Rahmen des dazugehörigen Bebauungsplanverfahrens wurde die Verwaltung beauftragt, geeignete Flächen für einen Kinderspielplatz in der Umgebung zu prüfen. Nachdem kein weiterer Standort gefunden werden konnte, war nun der Vorschlag der Verwaltung den Spielplatz in der Riemenschneiderstraße aufzuwerten. Hierzu wurde ein Gestaltungsvorschlag erarbeitet und den Gemeinderäten mit den Beratungsunterlagen übersandt. Der Beschluss, hierfür außerplanmäßig einen Betrag von etwa 35.500 € für Spielgeräte und Erd- und Pflanzarbeite sowie für den Aufbau der Geräte  zur Verfügung zu stellen fiel einstimmig aus. Hierbei soll in den vorhandenen Sandkasten eine Sandbaustelle eingebaut werden. Des Weiteren werden eine Federwippe und ein Doppelquirl als Bewegungsgeräte aufgestellt. Eine Kletterspielanlage mit Rutsche ergänzt die Planung.