session net

Gemeinderatsarbeit-Infoportal
Slide background

Zahlreiche Beschlüsse aus dem schriftlichen Verfahren bekanntgegeben

Die März-Sitzung wurde pandemiebedingt abgesagt und ein Großteil der Tagesordnungspunkte im schriftlichen Verfahren nach § 37 Abs. 1 Satz 2 GemO beschlossen. Hierzu gilt ein Antrag als angenommen, wenn niemand aus dem Gremium innerhalb der vorgegebenen Frist widerspricht. Die so gefassten Beschlüsse wurden in der April-Sitzung von Bürgermeisterin Förderer bekannt gegeben:

  • Den Beitritt der Stadt Schrozberg zur Holzvermarktungsgemeinschaft Schwäbisch-Fränkischer Wald / Ostalb e.G. (HVG).
  • Eine Kommunale Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Personalwesen zwischen der Stadt Schrozberg und der Gemeinde Blaufelden.
  • Eine Beteiligung an der Erweiterung des Tierheimes in Crailsheim mit einem Investitionskostenzuschuss von knapp 6.000 €.
  • Den Erlass der Kindergartengebühren für die Monate Januar und Februar 2021.
  • Den Beschluss zur Aufstellung einer Einbeziehungssatzung „Kirchäcker“, Gemarkung Leuzendorf in Kleinbärenweiler nach § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB.
  • Außerdem wurden zahlreiche Vergaben beschlossen:
  • Die Erneuerung des Glasvordachs der Schule Schrozberg an die Firma Ackermann, Schmalfelden zu einem Angebotspreis von 35.356,37 €.
  • Die Anschaffung eines Reinigungsroboters für das Freibad. Geliefert wird das Gerät von der Firma Mariner zu einem Angebotspreis von 22.550,50 €.
  • Die Arbeiten für die Leitungssanierung, die Schachtsanierung und eine pH – Messung bei der Molkerei wurden vergeben. Die Firma Steinbrenner wurde mit der Durchführung der Leitungssanierung des Kanals im Inliner-Verfahren, der Reparatur des Schachtgerinnes sowie der Vorbereitung des zweiten Schachtes zur Aufnahme der pH-Sonde beauftragt. Die Firma UFT übernimmt die Lieferung und Montage der pH-Sonde im zweiten Schacht. Die Firma KTS erhält den Auftrag für die Erschließungsarbeiten zum Betrieb der pH-Sonde. Die anfallenden Kosten in Höhe von ca. 63.000 € werden an den Verursacher weiterberechnet.
  • Weiter wurde das erste Ausschreibungspaket für die Kinderkrippe vergeben: Erd-, Beton- und Maurerarbeiten, Firma Stein, Rapolshausen für 282.018,10 €, Zimmererarbeiten, Firma Schöller, Kleinbärenweiler, 106.907,49 €, Heizungsanlage, Firma Braun, Markelsheim, 53.692,42 €, Raumlufttechnik, Firma Hieber, Weikersheim, 32.438,86 €, Sanitäre Installationen, Firma Braun, Markelsheim, 38.951,43 €
  • Folgenden Bausachen wurde im schriftlichen Verfahren das Einvernehmen erteilt:
  • Antrag auf Nutzungsänderung einer Garage zu Büro und Schauraum in Schrozberg
  • Bauantrag zum Neubau eines Wohnhauses mit Garage in Spielbach
  • Antrag auf Genehmigung zum Neubau einer Getreidelagerhalle in Böhmweiler
  • Antrag auf Genehmigung zum Anbau eines Backhäusle an ein bestehendes Schulgebäude in Schrozberg
  • Eine Spende der Firma Sänger GmbH von 600 FFP-2 Masken im Wert von 535,50 € für die Feuerwehr Schrozberg wurde vom Gemeinderat angenommen.
  • Der Gemeinderat nahm außerdem den Haushaltserlass des Landratsamtes Schwäbisch Hall für das Haushaltsjahr 2021 zur Kenntnis.