session net

Gemeinderatsarbeit-Infoportal
Slide background

Vergabe der Lose Abwasserbeseitigung Spielbach-Heiligenbronn:

Für das Los 1 Regenrückhalte- und Filterbecken in Heiligenbronn haben vier Firmen ein Angebot abgegeben.
Der Auftrag wurde an die günstigste Bieterin, die Fa. Steinbrenner aus Wiesenbach mit einer Angebotssumme von 354.055,32 DM vergeben. Die Firma Steinbrenner lag mit ihrem Angebot 17 % unter dem nächsten Anbieter.

Für das Los 2 die Verlegung der Schmutzwasserkanäle in Spielbach und Heiligenbronn sowie der Druckleitungen von Spielbach bzw. Heiligenbronn nach Böhmweiler ist ebenfalls die Fa. Steinbrenner aus Wiesenbach mit einer Angebotssumme von 534.155,04 DM die günstigste Bieterin. Die Firma Steinbrenner hat auch hier einen Vorsprung zu der nächstgünstigeren Firma mit 4,8 %.

Für das Los 3 die Herstellung der Abwasserpumpwerke zur Förderung des Abwassers von Spielbach bzw. von Heiligenbronn nach Böhmweiler gingen ebenfalls 4 Angebote ein. Der Auftrag ging an die günstigste Bieterin die Fa. Homa aus Neunkirchen mit einer Angebotssumme von 139.838,00 DM.